House of Night
Hallo liebe User <3
Wichtig" Bitte kurz die Zeit nehmen, um dies zu lesen!

Das House of Night- Die nächst Generation startet ein Comeback!
Nach meinem "Abgang" ist das Forum nach und nach inaktiv geworden. Doch nun bin ich als Admin und Leiterin des Forums wieder da. An meiner Seite Alissa, die mich letzenendes dazu ermutigt hat, das Comeback zu starten!
Nun hab ich das Forum kernsaniert.
Alles ist auf Null gestellt & es ist ein neues, passendes Desing drin & an der Struktur hat sich auch ein wenig was verändert.
Ich bin wieder offen für Ideen, die ihr für das RPG habt.

Hoffe, ihr lasst uns nicht hängen ;D

LG Minerva (Nyx) & Alissa



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Broken World

Nach unten 
AutorNachricht
Angi
Gast



BeitragThema: Broken World   Di Sep 06, 2011 5:00 pm


San Francisco, eine Stadt in Kalifornien. 805.235 Einwohner auf einer Fläche von 600,7 km². Alles schien wie immer zu sein. Die Kinder tobten auf den Straßen und die Erwachsenen sahen ihnen versonnen nach oder fuhren zur Arbeit. Die Idylle schien perfekt zu sein, genau wie überall auf der Welt, wenn man von kleineren Krawallen und Geldproblemen absah. Weit weg an einen versteckten Ort, gut vor den Menschen verborgen schien sich jedoch genau in diesem Moment das Schicksal der Welt zu entscheiden. Ein einzelner Mensch, ein kleiner Fehler und schon brach das Chaos aus.
Niemand hatte ahnen können, was aus einem kleinen Experiment werden konnte, bis die ersten Menschen starben oder sich veränderten. Plötzlich wurde allen klar, dass ein Virus ausgebrochen war. Die Staatoberhäupter versuchten noch die Panik zu verhindern, doch half es nichts…es wurde nur noch schlimmer. Das Virus reagierte mit der Luft und verschlimmerte sich. Die einst so hoch bevölkerte Erde und die Stadt San Francisco schienen nur noch aus ein paar Menschen zu bestehen. Vollkommen zerstörte Städte, Angst, Blut, Leichen... Carnegies!
Carnegies sollten die Monster der Nacht von da an heißen. Menschen, die den Virus überlebt, sich aber stark verändert hatten. Plötzlich schienen sie nicht mehr menschlich zu sein, ein unbändiger Hunger auf das saftige Fleisch der Überlebenden durchzog ihren lichtempfindlichen Körper und brachte die Überlebenden dazu sich aus Angst zu Gangs zusammen zu schließen.

______________________________________________________________


Damian Masen (Anführer der Locos)

Inzwischen haben wir 2020. Also sind schon 5 Jahre vergangen seit das Virus ausgebrochen ist. Nur wenige haben Überlebt. Die Nacht ist die schlimmste Zeit. Sobald es dunkel wird kommen sie, die Carnegies. Wesen die nur im Dunkel raus können, das Sonnenlicht zerstört sie. Wesen denen es nach unserem Blut durstet, die unser Fleisch wollen... klingt ziemlich grausam... ist es auch. Aber was sollen wir machen? Wir, das sind meine Gang die Locos und ich hausen im Einkaufszentrum, was uns einen gehörigen Vorteil verschafft. Wir haben Essen, Trinken und alles was wir zum überleben brauchen, inklusive Waffen. Unsere Feinde neben den Carnegies? Das sind ganz klar die Returners. Eine Gang voller Hass, schon mehr als einmal haben sie versucht uns zu vertreiben und sind jedes mal gescheitert, das werden sie auch weiterhin.
Mit den Pink Ladys kommen wir ganz gut aus. Durch Tauschgeschäfte erhalten sie von uns Lebensmittel und wir Munition für unsere Waffen oder sonstiges. Dann wären da noch die Treehuggers... nicht gerade gesellig, trotzdem lassen sie es zu das wir ab und an bei ihnen vorbei schauen und sei es nur um frisches Wild gegen etwas anderes einzutauschen. Ich bin ja wirklich gespannt ob sie es schaffen ein Gegenmittel her zu stellen.
Ab und an stoßen auch Einzelgänger zu uns, die bleiben allerdings nicht lange. Ob irgendwann wieder Frieden herschen wird auf der Welt? Ob wir es schaffen können das Virus zu besiegen? Ich wünsche es mir.


Mia Sullivan (Einzelkämpferin)
Wie diese neue Welt ist? Wenn ihr aus der Vergangenheit seid und noch etwas ändern könnt, dann TUT es! Diese Welt ist der Horror. Am Tag suchst du etwas zu essen, versteckst dich vor den übermütigen Gangs, die meinen, dass ihnen die Stadt gehört und in der Nacht? In der Nacht steigt dein Adrenalin. Du hast Angst...dein Herz schlägt schmerzhaft schnell und du hoffst, dass der Unterschlupf den du am Morgen gefunden hast sicher ist. Wenn die Carnegies dich finden, dann bist du tot! Sie sind furchteinflößende Geschöpfe, die nicht einmal der Teufel haben will.
Es ist nicht leicht ein Einzelkämpfer zu sein, aber schwieriger ist es eine Gang zu finden, die deinen Körper und deine Seele nicht misshandelt, oder die dich als Neuling nicht ausnutzt. Ich habe keine Lust als Lustobjekt, Köder oder Köchin zu enden! Dann schlage ich mich lieber alleine durch und bange um mein Leben. Bis jetzt lief es doch immer gut!



Talice Telenna (Anführerin der Returners)
2020… Soviele Jahre nun schon lebt man in Angst um seine Existenz. 5 Jahre klingt für euch vielleicht wenig aber es ist relativ viel. Jede Nacht schleicht die Angst in die Knochen, wenn man das Kreischen der infizierten hört. Es ist immer derselbe Ablauf:
Auf den täglichen Touren suchen wir uns das Essen und das Trinken zusammen oder überfallen mal wieder das Einkaufszentrum, manchmal gehe ich auch Jagen und in der Nacht, wird getötet oder einfach nur still gehalten. Seit ich die Returners anführe hat sich nicht viel geändert. Wir versuchen immernoch die Locos aus ihrer Burg zu vertreiben. Dieser Pack hat ja nicht den Anstand mit uns zu Verhandeln. Auch sind alle diese Verhandlungen bisher fehlgeschlagen, insofern sie den Stattgefunden haben. Wir werden von allen nicht gemocht wegen unserer Art und unserer Brutalität aber wir Leben auch in einem alten Wohngebiet, in welchem man keinen so guten Schutz hat wie in einem Einkaufszentrum. An Baumhäuser wie bei den Treehuggern ist hier auch nicht zu denken und die Villa haben sich die Pinkys unter den Nagel gerissen. Wir sitzen Nachts auf dem Präsentierteller und das wollen wir natürlich nicht.
Die meisten der Returners sind Immun gegen das Virus.. Im Gegenzug zu den Jagden im Wald, bekommen die Treehuggers das Blut von uns für ihre Forschungen. Man muss sich in diesen scheiss Zeiten nun mal irgendwie einigen.


_________________________________________

Facts:
* Fsk 13/ Fsk 18 vorhanden!
* Das RPG spielt im Jahre 2020
* Es wird in der Ich- Form geschrieben, Vergangenheit
* Gangs: Pink Ladys, Treehuggers, Returners, Locos, Einzelkämpfer
* Das Forum ist neu eröffnet (August 2011)


Links




Nach oben Nach unten
Nyx
Göttin der Vampyre
Göttin der Vampyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.08.11

BeitragThema: Re: Broken World   Do Sep 08, 2011 2:16 pm

Wir können euch nicht annehmen, da ihr kein Link mit gepostet habt...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zoey-redbird.forumieren.com
 
Broken World
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» World Junior Championship 2008 (LM)
» World Championship 04.-08.11.2015 - Infos
» One Piece - Strong World
» FirePro World: Das größte Comeback der Wrestling-Game-History!
» Broken Skies [MSG]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
House of Night :: [img]http://img4.wikia.nocookie.net/__cb20140603164657/p__/protagonist/images/b/b0/Blue-energy.jpg[/img] :: Partner- Anfrage - Bestätigung - Ablehnung-
Gehe zu: