House of Night
Hallo liebe User <3
Wichtig" Bitte kurz die Zeit nehmen, um dies zu lesen!

Das House of Night- Die nächst Generation startet ein Comeback!
Nach meinem "Abgang" ist das Forum nach und nach inaktiv geworden. Doch nun bin ich als Admin und Leiterin des Forums wieder da. An meiner Seite Alissa, die mich letzenendes dazu ermutigt hat, das Comeback zu starten!
Nun hab ich das Forum kernsaniert.
Alles ist auf Null gestellt & es ist ein neues, passendes Desing drin & an der Struktur hat sich auch ein wenig was verändert.
Ich bin wieder offen für Ideen, die ihr für das RPG habt.

Hoffe, ihr lasst uns nicht hängen ;D

LG Minerva (Nyx) & Alissa



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum

Nach unten 
AutorNachricht
"Cara"
Gast



BeitragThema: Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum   Sa Apr 14, 2012 10:23 am

Hallo ihr,

schön habt ihr es hier. Die Farben sind wirklich chic. Angenehm fürs Auge, da macht das Stöbern gleich nochmal so viel Spaß! Wink
Also mal ein richtiges Lob für euch!

Ich wollte euch aber so ganz nebenbei auch mein neues Forum vorstellen.
Es ist noch sehr jung.

Forgotten Poems
forgotten-poems.forumieren.com

Poems and stories for body and soul, so full of magic and fantasy that every heart would be touched, of everyone who reads it.

Das Forgotten Poems-Forum ist ein Forum für Träumer und Poeten, die sich gern von den Artworks von Cris Ortega inspirieren lassen und so für eigene Gedichte und Novellen zur Feder greifen oder selbst anfangen zu zeichnen. Wir sind (noch) ein ziemlich jugendfreies Forum, wo sich wirklich jeder, der die Kunst des Schreibens und Zeichnens liebt, sich anmelden und mitplaudern kann.
Neben Plaudereien rund um Lyric und mehr wird es auch immer mal wieder einige Wettbewerbe geben. Ebenso größere "Forenstorys" für mehrer Autoren gemeinsam.

Eine von diesen habe ich bereits eröffnet und will sie euch auch gleich mal vorstellen.

"Die verlorene Melodie"


Es ist das Jahr 1437, Nordengland. Lilian-Evangeline ist eine Unsterbliche und Tochter eines Barons. Ihr Vater versucht sie ständig zu züchtigen indem er sie einsperrt und hegt den Gedanken daran, sie an eine befreundete Grafenfamilie zu verheiraten, die ihn selbst zu mehr Reichtum und Ansehen verhelfen würde. Doch sie hat von ihrem Fenster aus schon so oft einer nahezu magischen Melodie, gespielt auf einer Geige, gelauscht und sehnt sich nun danach den Ursprung dieser Melodie zu finden.
Sie kann ihrem "Gefängnis" entfliehen und flüchtet vorerst in den Wald um sich dort vor den Heschern ihres Vaters zu verbergen. Erschöpft und völlig ausgehungert gelangt sie schließlich an einen Bach und will sich dort ausruhen. Doch plötzlich erklingt von neuem die Melodie. Sie lauscht und sieht plötzlich einen jungen Mann auf einen ugestürzten Baumstamm sitzen und auf einer Violine spielen. Er ist selbst so sehr vertieft in seinem Spiel, dass er sie im ersten Moment gar nicht bemerkt.
...
Lilian-Evangelin und der junge Violist kommen sich näher und knüpfen ein unzertrennliches Band des Vertrauens und der Liebe. Christian, so der Name des jungen Herrn, ist der Sohn eines gewöhnlichen Bauers und Menschen. Doch in seinem Spiel auf der Geige erlangt er "Unsterblichkeit" und kann so seiner Liebe, Lilian-Eve, nahe sein.
...
Ihr Vater erfährt vom Herzensglück seiner Tochter und bricht in rasende Wut aus. Er befielt, dass man seine Tochter einfängt und sie ihm zurück bringt. Lilian und Christian versuchen zu fliehen. Doch bald schon haben die Männer des Chevaliers die beiden eingeholt.
...
Werden Lilian-Evangeline und Christian ihnen entkommen? Werden sie ihre Liebe halten können?
Und was hat es mit der Melodie auf sich, die Christian auf seiner Violine spielt?


Zur Story:
* freigegeben ab 12J
* historische Fantasy
* freierfundene Charaktere
* sie wurde inspieriert durch Artworks von Cris Ortega

* jeder kann mitschreiben
* Leser können Feedback schreiben und inspirierende Anregungen äußern


Neugierig geworden? Dann seid ihr herzlich eingeladen. Besucht uns in unserem Forum. Hinterlasst uns liebe Grüße oder macht mit bei der großen gemeinsamen Novelle.

Wir freuen uns auf euch,
Liebe Grüße, Cara

Daten unseres Forums:
* wir sind weitestgehend ein jugendfreies Forum
* für ältere Mitglieder kann ein Adultbereich eingefügt werden
* All unsere Gedichte und Geschichten sind durch Artworks von Cris Ortega inspiriert und doch frei erfunden in Handlung und Charaktere
* sämtliche (Original-)Bilder (außer eigene FanArts) unterliegen dem (C) by Cris Ortega
* jeder ist herzlich eingeladen
* Phantasie wird bei uns groß geschrieben
Nach oben Nach unten
 
Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Liebe Grüße von *Anime World Fan Forum*
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine grosse Liebe verspielt
» die wirklich große liebe...trennung!?
» diese liebe ist Zu verwirrend

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
House of Night :: [img]http://img4.wikia.nocookie.net/__cb20140603164657/p__/protagonist/images/b/b0/Blue-energy.jpg[/img] :: Gästebuch-
Gehe zu: